Innovation

INNOVATION

Um die WeUbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu unterstützen, kann unser Unternehmen kontinuierlich innovative Arbeiten in der Stoff- und Modellentwicklung vorbereiten und diesen seinen Kunden anbieten.

Innovation und Kreativität gehören zu den Grundfaktoren, die es uns ermöglichen, zu wachsen und erfolgreich zu sein. Wir aktualisieren unsere weltweiten Beschaffungs- und Investitionsanstrengungen entsprechend den sich ständig ändernden Anforderungen des Marktes.

TRN MedTeks Medikal, das sich weiterhin als globales Unternehmen im Gesundheitssektor positioniert, behauptet seine Existenz mit seiner überlegenen Technologie und Einrichtung, seinen hochwertigen Humanressourcen und seinen Argumenten für die Unternehmensführung und steckt dahinter, ein "innovatives" und "kundenorientiertes" Unternehmen zu sein. TRN MODA TEKSTİL, das sich ständig erneuert, verfolgt die Entwicklungen in der Branche genau und verfügt über die erforderliche Produktions- und ManagemenXlexibilität, um sich diesen anzupassen. Es ist eines der dynamischen und innovativen Unternehmen, die unter der Marke TRN MedTeks Innovationen im Bereich Medical Textile eingeführt haben.

Tek Kullanımlık Maskeler

FORSCHUNG UND ENTWİCKLUNG

TRN MODA; Im Rahmen von TRN MedTeks Medical TextileProdukten im Bereich der Forschung und Entwicklung von Stoffen wurden Forschungs- und Entwicklungsstudien zu Textilprodukten im Krankenhausumfeld unter Berücksichtigung der Zufriedenheit von Patienten, Patientenangehörigen und Krankenhauspersonal eingeleitet.

Diese Studien haben die Größe, den Produkten Merkmale wie Antibakteriell, Fleckenschutz und thermischen Komfort entsprechend den Anforderungen zu verleihen.

Welche Funktionen wir für welche Produkte anbieten möchten, finden Sie weiter unten.

Chirurgische Masken:

Sie bieten die bestmögliche Filterleistung für Benutzer. Es erleichtert das Atmen, wenn es im Einklang mit dem Gesicht verwendet wird. Es hat antibakterielle Eigenscha]en, die die Haut nicht reizen.

Krankenhausbekleidung: Wasser- und Fleckenabweisung, thermischer Komfort, Weichheit.

Aerzteschürzen: Antibakteriell, Wasser- und Anha]ungsabweisend, thermischer Komfort und in der Größe, Merkmale zu gewinnen.

Schutzoveralls: Sie gehören zur Klasse der antistatischen, laminierten und atmungsaktiven Schutzprodukte. Es schützt den Benutzer vor Gefahrstoffpartikeln (Typ 5) und Spritzwasser (Typ 6).

TRN MODA sowie TRN MedTeks; es wird in unserer Produk9on Produk9onstechnische Stoffe wie Vlies mit Spinnvlies- verwendet.

Unter diesen werden Verbundstoffe (SMS, SMMS, SMMSS) und schmelzgeblasene Stoffe, die aus Verbundwerkstoffen mit unterschiedlichen Bindungsmethoden hergestellt werden, in der medizinischen Textilindustrie mit Schmelzlaminierungsgeweben verwendet.

Alle von uns verwendeten Stoffe sind recycelbare, umwelXreundliche Materialien mit nachgewiesener Sicherheit im Rahmen des Oeko-tex Standard 100.

Unsere Produktion erfolgt gemäß den Anforderungen des ISO9001: 2015-Qualitätsmanagementsystems, und unsere Produkte werden im Rahmen der ISO13795-Standards verifiziert.

Unser Unternehmen produziert unter dem Markennamen TRN Medteks sterile Einwegkleider, sterile Einwegbezüge und Abdeckungsverpackungen. Diese Produktionen werden gemäß den Anforderungen von ISO13485 - Qualitätsmanagementsystem für medizinische Geräte durchgeführt.

Alle unsere Produkte entsprechen harmonisierten Normen und ihre biologische Eignung wurde akkreditiert. Die Konformität unserer Produkte wird auch gemäß den Gesetzen für Medizinprodukte 93/42 / EWG überwacht, und jede Produktionsstufe wird durch Prozesse gemäß den nationalen und internationalen Standardregel.

 

Tek Kullanımlık Maskeler

TESTS, VALIDIERUNGEN UND LABORUNTERSUCHUNGEN

Alle unsere Produkte werden in nationalen und internationalen akkreditierten Labors getestet. EN 14683, EN 13795, AAMI PB 70, EN 14126-EN 14325 Leistungstests; In-vitro-Bewertung der Filtrationseffizienz von Bakterien (BDE), der Lu]durchlässigkeit (Differenzdruck), der mikrobiellen Reinigung, der Spritzfestigkeit gemäß der Norm ISO 22609: 2004 (für Typ IIR-Masken) und der Biokompatibilitätstests.

In Bezug auf die mikrobielle Reinigung die biologische Belastung unserer Masken in unserer Produktion; Es wurde gemäß Anhang D der Norm ISO 14683 oder gemäß der Norm EN ISO 11737-1 bewertet.

Tek Kullanımlık Maskeler

ULTRASONIC MASKEN PRODUKTION

TRN MODA, das seine Erfahrung auf dem Gebiet der Konfektion auf den Bereich der medizinischen Textilprodukte übertragen möchte, hat begonnen, sterile und nicht sterile chirurgische Einwegmasken unter der Marke TRN MedTeks in einer eigenen Einrichtung zu produzieren, die auf weiteren 2000 m2 eingerichtet wurde.

Medizinische Operationsmasken werden in Abhängigkeit von der Effizienz der Bakterienfiltration in zwei Hauptgruppen unterteilt, Typ I und Typ II.

Es wird entsprechend seiner Spritzfestigkeit in Typ II oder Typ IIR unterteilt. Für jeden Typ gibt es separate Anforderungen. TRN MedTeks, hat alle von medizinischen Einrichtungen geforderten medizinischen Produktionsstandards erfüllt; Es hat eine tägliche Produktionskapazität von 1 Million Masken im Typ IIR-Standard für chirurgische Masken.

Medizinisch-chirurgische Gesichtsmasken können in Operationssälen mit ähnlichen Anforderungen wie in medizinischen Umgebungen verwendet werden. Es ist für den Einsatz in Umgebungen vorgesehen, in denen die Dienste bereitgestellt werden, oder zum Schutz der gesamten Arbeitsumgebung.

Die Norm EN 14683 definiert zwei Arten von medizinischchirurgischen Gesichtsmasken mit entsprechenden Schutzstufen. Zumindest werden medizinische Gesichtsmasken vom Typ I für Patienten verwendet, um das Risiko einer Ausbreitung von Infektionen in der Gemeinscha] zu verringern, insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen. Typ-II-Masken sind in erster Linie für die Verwendung durch medizinisches Fachpersonal in einem Operationssaal oder anderen medizinischen Einrichtungen mit ähnlichen Anforderungen konzipiert. EN 14683 Leistungsprüfungen; In-vitro-Bewertung der Filtrationseffizienz von Bakterien (BDE), der Lu]durchlässigkeit (Differenzdruck), der mikrobiellen Reinigung, der Spritzfestigkeit gemäß der Norm ISO 22609: 2004 (für Masken vom Typ IIR) und der Biokompatibilitätstests. Alle Leistungstests sollten wie in Tabelle 1 sein.

In Bezug auf die mikrobielle Reinigung die biologische Belastung unserer Masken in unserer Produktion; Es wurde gemäß Anhang D der Norm ISO 14683 oder gemäß der Norm EN ISO 11737-1 bewertet.

Darüber hinaus wurden unsere Masken gemäß der Norm EN ISO 10993-1, relevanten Tests und klinischen Bewertungen hergestellt. In Anbetracht des Ortes und der Zeit des Kontakts mit dem Körper wird es notwendig, physikalische und chemische Bewertungen, Zytotoxizitäts-, Reizungs- und Sensibilisierungstests durchzuführen.

Ultraschall-OperaYonsmasken, auch als dreischichYge OperaYonsmasken bezeichnet, sind Medizinprodukte, die nach bestimmten Standards hergestellt werden müssen. Unser Unternehmen verfügt über ISO 13485- und CE-Zertifikate.

Die Hauptmerkmale der von uns hergestellten Masken sind:

Die gesamte Maske wird aus 3-lagigem PP-Vlies hergestellt.

An der Nase befindet sich ein Draht, mit dem sie richtig ins Gesicht passt.

Die Seitengummis sind auf jedes Gesicht abgestimmt.

Das Stoffgewicht beträgt 75 gr.

 

Tek Kullanımlık Maskeler

CHIRURGISCHE EINWEG MASKEN

TRN MODA, das seine Erfahrung auf dem Gebiet der Konfektionierung auf dem Gebiet der medizinischen Textilprodukte einbringen möchte, hat die Produktion als sterile und nicht sterile chirurgische Einwegmaske Typ IIR unter der Marke TRN MedTeks in einer eigenen Einrichtung auf einer Fläche von weiteren 2000 m2 aufgenommen.

Medizinisch-chirurgische Gesichtsmasken sind für den Einsatz in Operationssälen, in Umgebungen, in denen Gesundheitsdienste mit ähnlichen Anforderungen wie in medizinischen Umgebungen bereitgestellt werden, oder zum Schutz der gesamten Arbeitsumgebung konzipiert.

Die Norm EN 14683 definiert zwei Arten von medizinisch-chirurgischen Gesichtsmasken mit entsprechenden Schutzstufen. Zumindest werden medizinische Gesichtsmasken vom Typ I für Patienten verwendet, um das Risiko einer Ausbreitung von Infektionen in der Gemeinscha] zu verringern, insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen.

Typ-II-Masken sind in erster Linie für die Verwendung durch medizinisches Fachpersonal in einem Operationssaal oder anderen medizinischen Einrichtungen mit ähnlichen Anforderungen konzipiert.

Typ II R-Masken sind für den Einsatz in Operationen und Situationen mit Spritzgefahr konzipiert.

In Bezug auf die mikrobielle Reinigung die biologische Belastung unserer Masken in unserer Produktion; Es wurde gemäß Anhang D der Norm ISO 14683 oder gemäß der Norm EN ISO 11737-1 bewertet.

Unsere Masken wurden gemäß der Norm EN ISO 10993-1, relevanten Tests und klinischen Bewertungen hergestellt.

In Anbetracht des Ortes und der Dauer des Kontakts mit dem Körper wird es notwendig, physikalische und chemische Bewertungen, Zytotoxizitäts-, Reizungs- und Sensibilisierungstests durchzuführen. 

Medizinisch-chirurgische Gesichtsmasken, die sich nicht in einem sterilen Zustand befinden, werden gemäß 93/42 / EG-Verordnung als Klasse I eingestu].

Tek Kullanımlık Maskeler